e-automobile.info


Anzeige

Persönliche Erfahrungen mit anderen Elektroautos

Für Bilder siehe Fotos von Elektroautos vom Mobilitätstag in Kempten 2019.


Tesla Model S und Model 3

Ende Dezember 2018 ergab sich die Möglichkeit, in einem Tesla Store im Hamburg im Model S und Model 3 von Tesla probezusitzen. Natürlich sind beides sehr schöne Autos der höheren Preiskategorie, über die an anderen Orten sehr viel berichtet wird. Folgendes bemerkenswerte fiel dabei auf, was eventuell bei der Anschaffung berücksichtigt werden sollte:
Das Model 3 scheint sehr tief zu sein. Ältere und weniger bewegliche Personen könnten daher Probleme beim Einsteigen und erst recht beim Aussteigen haben. Das Model S macht dagegen den Eindruck einer normalen Bodenhöhe einer Limousine.

Nissan Leaf

Im Mai 2018 sind wir in Lissabon zum ersten Mal mit Uber gefahren. Bei der ersten Bedienung der App fiel die Möglichkeit auf, ein Elektroauto zu ordern - zum gleichen Preis. Also taten wir dieses. Es kam ein Nissan Leaf und so durften wir zum ersten Mal in einem Elektroauto mitfahren. Die Fahrt durch den moderaten Lissaboner Stadtverkehr war ruhiger als in einem Auto mit Verbrennungsmotor. Durch das konstante Fahren ohne Schaltgetriebe entfällt das Ruckeln beim Schalten. Interessant war der Blick auf die teilweise fremden, aber doch schnell verständlichen Anzeigen im Auto. Zwischen Start und dem sieben Kilometer entfernten Ziel fiel der Ladestand der Batterie um wenige Prozent.
Auf zwei weiteren Fahrten in der Stadt kam jedes Mal wieder ein Nissan Leaf. Alle boten sie angenehme Mitfahrerlebnisse, Negatives gibt es nichts zu sagen.






Anzeige

Letzte Änderung 04.05.2019

Alle Angaben ohne Gewähr. Die Artikel dieser Seite zur Elektromobilität und zu verschiedenen Elektroautomodellen basieren auf unseren persönlichen Erfahrungen und auf aktuellen Nachrichten, sie werden nicht von den Herstellern gesponsort oder anderweitig unterstützt.

↑ hoch ↑