e-automobile.info


Anzeige

Volkswagen hat durch seine betrügerische Vorgehensweise bei Dieselautos viel Vertrauen verspielt. Auch unsere bisherigen Erfahrungen mit VW sind zwiespältig. Der bisher gefahrene VW Up! ist angegeben mit einem durchschnittlichen Verbrauch von etwa 4 Liter Benzin auf 100 Kilometer. Bei unserer praktischen Nutzung braucht er aber 5 Liter. Also 25% mehr! Andererseits ist er ein verlässliches Fahrzeug, das in sieben Jahren und 35.000 Kilometer noch nie Probleme machte. Die Entscheidung für die Anschaffung eines Elektroautos von Volkswagen fiel also nicht leicht. Ausschlaggebend waren die immensen Anstrengungen, welche VW in Richtung Elektromobilität unternimmt und das überzeugende Konzept, welches sie vorlegten. Auch dass sie mit Elli in den Ökostrommarkt einsteigen und sich am Ausbau der Ladeinfrastruktur beteiligen, spricht für ein Umdenken in dem Unternehmen.

Volkswagen ID. (NEO)

Sobald dies möglich ist, werden wir einen VW ID., der vielleicht NEO oder ID.3 heißen wird, bestellen. Wir wollen das Auto mit Allradantrieb haben. Den Grund dafür sieht man hier:

Schnee auf den Straßen
So sieht es hier manchmal im Winter aus. Am Tag. Nachts wird seltener geräumt. Autos mit Heckantrieb kommen bei schneeglatten Steigungen schnell an ihre Grenzen.






Anzeige

Letzte Änderung 18.02.2019

Alle Angaben ohne Gewähr. Die Artikel dieser Seite zur Elektromobilität und zu verschiedenen Elektroautomodellen beruhen auf unseren persönlichen Erfahrungen, sie werden nicht von den Herstellern gesponsort oder anderweitig unterstützt.

↑ hoch ↑